Unser Ziel

ist, Wohnprojekte und Lebensräume, besonders für elektrosensible Menschen, aber auch für natur- und umweltbewusste Menschen, vorzugsweise und beispielhaft, in der Rhön, zu schaffen und anzuschieben.

Unser Ziel ist weiterhin zu einer enkeltauglichen Zukunft beizutragen.

Von drahtlose digitale Kommunikationstechniken sind

Aussagen über Langzeitwirkungen noch nicht möglich.

14.12.2017 Unglaublich, aber so steht es offiziell in der Seite des BFS

"Die Frage nach Langzeitwirkungen und Wirkungen auf besonders empfindliche Organismen - wie möglicherweise Kinder - konnte das DMF nicht abschließend beantworten. Da drahtlose digitale Kommunikationstechniken erst seit etwas mehr als zehn Jahren intensiv genutzt werden, sind verlässliche Aussagen über Langzeitwirkung noch nicht möglich."


Achtung: Funkwasserzähler

Stellungnahme des Weißen Zone Rhön e.V. zur Änderung des Bayerischen Datenschutzgesetz (Entwurf vom 28.09.17) Änderung der Gemeindeordnung Art. 24
Durch die geplante Gesetzesänderung sollen künftig Bürger dazu verpflichtet werden können, Funkwasserzähler in ihren Häusern dulden zu müssen. Dieser geplante Zwangseinbau und Zwangsbetrieb von Funkwasserzählern stellt insbesondere für Elektrosensible einen unzumutbaren Eingriff in ihre körperliche Unversehrtheit dar. Lesen Sie hier die Stellungnahme...

Unsere Forderungen an die Politik

Hier unser Schreiben an die Bundeskanzlerin, das mit fast gleichen Text an alle großen Parteien ging.


Manchmal hilft nur noch Humor

angesichts des zunehmenden Verstrahlungsdesasters auf allen Ebenen unseres kostbaren Lebens.

Nochmal zum Merken: Auf Dauer zerstören künstlich erzeugte hochfrequente elektromagnetische Felder verschiedenster Frequenzen und Modulationsarten  alles Lebendige.

Offline | Rabenmütter | SAT.1 | TV

Das Gebet, das die Welt umspannt

dem Zeitgeist angepasst.

Follow us:

Hintergrundfoto: Vorderrhön, Biosphärenreservat